Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Erweiterung Deponiezone Huwil

Region: Luzern
Ort: Römerswil

Mit der geplanten Erweiterung resultiert ab ca. 2025 ein Verkehrsaufkommen von 18 Lastwagenfahrten pro Tag gegenüber von heute 14 Lastwagenfahrten pro Tag. Das bisherige Waldareal in
der Abbauzone wird nicht mehr tangiert und ausgezont. Der zur Zeit eingedolt um die Mergelgrube,
resp. Deponie verlegte Neuhusbach wird auf die Südseite der Deponiezone verlegt und
ökologisch aufgewertet. Aufgrund der abzulagernden Mengen wird das Terrain neu gestaltet. Insgesamt
werden 34 % des gesamten Deponieperimeters als ökologische Ausgleichsflächen ausgeschieden.
Mit der Erweiterung der Deponie werden ca. 2.7 ha Fruchtfolgeflächen beansprucht.
Mit der Endgestaltung werden jedoch 2.9 ha Fruchtfolgeflächen geschaffen.


angenommen

Total Stimmen Ja: 249
Total Stimmen Nein: 241

Links:

Schlappe für
Selbstbestimmungsinitiative
Volk sagt klar JA zu den
Sozialdetektiven
Wahlen in der
Zentralschweiz
Kantonale Abstimmung in
Uri eine klare Sache
Die Hornkuh-Initiative
ist gescheitert
Sollen Kühe und Ziegen
ihre Hörner behalten
dürfen?
Was bewirkt die
Selbstbestimmungsinitiative?
Wie weit dürfen
Versicherungsdetektive
gehen?
Überwachung von
Sozialversicherten
Abstimmungen: Gute
Chancen für
Sozialdetektive
2x JA und 1x NEIN zeigt
die SRG-Umfrage
Kampagne für
Hornkuh-Initiative
lanciert
Abstimmungskampf vor CSS
Luzern