Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Beteilung an Kraftwerk Palanggenbach

Region: Uri
Ort: Seedorf

Die Wasserkraft des Palanggenbachs soll durch ein neues Laufwasserkraftwerk langfristig genutzt werden. Diese Nutzung erfolgt unter Vorbehalt der Wasserrechtsverleihung und der zugehörigen Konzessions- und Projektgenehmigung durch die Korporation Uri. Die beantragte Konzessionsdauer beträgt 80 Jahre. Der Bau und der Betrieb des Kraftwerks erfolgt durch die Kraftwerk Palanggenbach AG. An der KW Palanggenbach AG sind die Elektrizitätswerk Altdorf AG (EWA), die Korporation Uri, die Gemeinde Seedorf und die aventron AG als Partner beteiligt.


angenommen

Total Stimmen Ja: 210
Total Stimmen Nein: 120

Links:

Schlappe für
Selbstbestimmungsinitiative
Volk sagt klar JA zu den
Sozialdetektiven
Wahlen in der
Zentralschweiz
Kantonale Abstimmung in
Uri eine klare Sache
Die Hornkuh-Initiative
ist gescheitert
Sollen Kühe und Ziegen
ihre Hörner behalten
dürfen?
Was bewirkt die
Selbstbestimmungsinitiative?
Wie weit dürfen
Versicherungsdetektive
gehen?
Überwachung von
Sozialversicherten
Abstimmungen: Gute
Chancen für
Sozialdetektive
2x JA und 1x NEIN zeigt
die SRG-Umfrage
Kampagne für
Hornkuh-Initiative
lanciert
Abstimmungskampf vor CSS
Luzern