Die mutige Geschäftsführerin vom Spar Eschenbach

Ein Mann kommt ins Geschäft, droht mit einer Waffe, will Geld stehlen. Doch soweit kommt es nicht - die mutige Geschäftsführerin lässt ihm keine Chance. Zusammen mit ihren Angestellten und einem Kunden überwältigt sie den Dieb, nimmt ihm die Waffe ab und übergibt ihn an die Polizei, die innert wenigen Minuten nach dem Notruf beim Spar eintrifft. Passiert am Montagnachmittag im Spar in Eschenbach. "Der Mensch erkennt sich immer erst in den Extremsituationen - eine Heldin bin ich bestimmt nicht", sagte die mutige Geschäftsführerin im Interview mit Andyamo. Sie wollte einfach ihre Angestellten und Kunden beschützen, den Laden vor dem Dieb bewahren.

Eine Mutige Tat, die aber nicht ganz ungefährlich war. Und auch anders hätte ausgehen können. Die Polizei empfiehlt darum, grundsätzlich bei Raubüberfällen nicht einzugreifen. Die Räuber seien oft unberechenbar.

Ein Interview mit der Filialleiterin des Spar gibt es heute bei Andyamo.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.