Ob FCL spielen kann, wird morgen entschieden

Die Swiss Football League will morgen Nachmittag entscheiden, ob das Spiel zwischen dem FC Luzern und GC am Sonntag stattfindet oder nicht. Bis dann wird überprüft, ob der Platz in einem genug guten Zustand ist. Beim FCL ist man zuversichtlich, dass das Spiel durchgeführt werden kann. Für die Rückrunde sei man parat, sagte Trainer Rolf Fringer an einer Medienkonferenz. Man werde alles geben, es werde jedoch sicher schwierig, den dritten Tabellenplatz zu halten.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.