FCL verliert in Zürich 0

Im Rahmen der 23. Runde der Fussballmeisterschaft hat der FC Luzern beim FC Zürich vor 7700 Zuschauern 0:1 verloren. Das einzige Goal erzielte Djuric in der 42. Minute. In den andern Partien gewann Xamax gegen Leader YB dank Nuzzolos Treffer 1:0. St.Gallen und Aarau trennten sich 2:2. YB führt damit weiterhin mit 4 Punkten Vorsprung auf Basel und 12 auf Luzern.

Und in der Challenge League hat der SC Kriens in Lausanne ein 0:0 erreicht.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.