Prinzessin Lillifee und der Zauber der Rose

„Lillifee macht Kinderträume wahr“ und „Lillifee zaubert sich in die Herzen“ - so lauteten die Schlagzeilen nach der ersten Tour des erfolgreichen Pop-Musicals 2009. Im

Mai 2010 ist die Produktion um die beliebte Hauptdarstellerin Isabel Jasse wieder auf Tour und macht auch in der Schweiz Halt. Am Mittwoch, 12. Mai und Donnerstag, 13. Mai ist das Märchen im Volkshaus Zürich zu sehen, am Freitag, 14. Mai im Stadtcasino, Basel, am Samstag, 15. Mai in der Festhalle, Bern und am Sonntag, 16. Mai in der Stadthalle Sursee.

Alles in allem ist „Prinzessin Lillifee und der Zauber der Rose“ eine perfekte Mischung aus Musik, Tanz, Abenteuer und Mitmachaktionen. Das Musical hat Liebreiz, ist witzig, ein bisschen lehrreich, vor allem aber ein glitzerndes, schillerndes Kaleidoskop mit traumhaften Phantasiegestalten in einer bunten Zauberwelt.

Weitere Infos und Tickets unter: http://www.taifunmusic.ch

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.