Basel nach Kantersieg über den FCL neuer Leader

In der 31. Runde der Fussball-Superleague hat der FC Luzern in Basel 0:5 verloren. Da Silva, Shaqiri, Carlitos und zwei Mal Stocker erzielten vor 30 000 Fans die Treffer für einen haushoch überlegenen Gastgeber. Die weiteren Ergebnisse. St.Gallen - Grasshoppers 0:1 und Sion – YB 4:1. Basel hat die Young Boys dank besserer Tordifferenz an der Tabellenspitze abgelöst. Luzern ist von Sion überholt worden und liegt jetzt , punktgleich, an 5. Stelle.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.