Auch heute wäre die Schweiz gegen den EWR-Beitritt

Auch heute würde die Schweiz Nein sagen zu einem Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum EWR. Das zeigt eine Umfrage des Forschungsinstituts GFS im Auftrag der SRG. Dies 20 Jahre nach dem EWR-Nein. Damals wurde der Beitritt ganz knapp mit 50.3 Prozent abgelehnt.

Heute würden nur noch gerade 11 Prozent beitreten wollen. 63 Prozent bevorzugten den Weg über bilaterale Abkommen. Und 10 Prozent hätten es am liebsten, wenn die Schweiz auf sich allein gestellt wäre. Laut GfS haben vor allem Wähler von CVP und FDP ins Nein-Lager gewechselt.

Kommentieren

comments powered by Disqus