Nationalrat will zusätzliche Mittel für IWF bewilligen

Der Nationalrat will zusätzliche Mittel für den Internationalen Währungsfonds, IWF, bewilligen. Er ist auf eine entsprechende Vorlage eingetreten. Die Nationalbank soll ermächtigt werden, dem IWF im Zusammenhang mit der Schuldenkrise in der Eurozone bei Bedarf ein Darlehen zu gewähren. Die Befürworter argumentierten, die Krise könnte das internationale Finanz- und Währungssystem destabilisieren und eine globale Rezession auslösen, die auch die Schweiz träfe.

Kommentieren

comments powered by Disqus