Magische Magic Night auf dem Heitere

Legendäres wird sich am Mittwoch, 11. August 2010 auf dem Zofinger Heitere-Platz ereignen. Sehr Legendäres. Vier absolut topklassige Musik-Gruppen lassen alte Zeiten hoch leben. Und neue.

Der Heitere-Platz, in nur 15 Gehminuten vom Bahnhof Zofingen aus erreichbar, ist zum dritten Mal Hör- und Schauplatz einer Zeitreise der ganz speziellen Art. Bands werden auftreten, die sich zeitlos und unauslöschlich ins kollektive Musikgedächtnis mehrerer Generationen eingebrannt haben. Mit Gründungsjahren zwischen 1967 und 1979 und erfolgreicher denn je.

Spider Murphy Gang (1977)

Mir san a bayrische Band. Der Songtitel ist Programm. Aus München stammend und obwohl einen publikumsnahen, klassischen Rock ’n’ Roll spielend mit der Lancierung der Neuen Deutschen Welle als eine Variante des Punks und New Waves mit ihrem kommerziellen Höhepunkt anfangs der 1980er Jahre in Verbindung gebracht, gehören Spider Murphy Gang schon lange zu den besten deutschsprachigen Live-Acts. Nicht selten sind die Konzertbesucher jünger als ihr grösster Hit Skandal im Sperrbezirk von 1981. Die in diesem Lied besungene Rosi existiert real und wohnte tatsächlich im Landkreis Fürstenfeldbruck. Und wer kennt die anderen Titel nicht: Schickeria oder Pfüati Gott Elisabeth.

Bonnie Tyler & Band (1975)

Blonde Löwenmähne, blaue Augen, 1,59 Meter gross und eine erotische Kratzstimme. Das ist die britische Rocklady Nummer eins, Bonnie Tyler. Sie scheint ewig jung. Am 8. Juni 1951 geboren, produzierte sie bereits 1975 ihre erste eigene Single mit dem Titel My my Honeycomb. Kurz darauf folgte der erste europaweite Hit Lost in France. Das bereits schon im Ansatz existente „Reibeisen“ im Mund wurde 1978 durch eine medizinisch notwendige Stimmbandoperation noch akzentuierter und nahm an rauer Qualität und Charme zu. Tatsächlich gelang ihr in diesem Jahr mit It's a Heartache aus ihrem zweiten Album Natural Force ein absoluter Welthit. Zu ihren bekanntesten Songs gehört auch Total Eclipse of the Heart. 1983 schaffte sie es als erste weibliche Künstlerin in den britischen Charts auf den ersten Platz. Auf dem Heitere wird der sich selber als Rock-n-Roll-Fossil bezeichnende Blondschopf mit einer fünfköpfigen Band gastieren.

Jethro Tull (1967)

21 insgesamt über 60 Millionen verkaufter Alben, beinahe 3000 Konzerte in mehr als 40 Ländern. Für Progressiven Rock oder Classic Rock oder Folk Rock oder Art Rock oder Hard Rock. Das ist Jethro Tull, gegründet 1967 in Blackpool von Ian Anderson, Mick Abrahams, Glenn Cornick und Clive Bunker. Die einzige international erfolgreiche Rockband mit tragender Querflöte. Ihr Name beruht auf einen im 18. Jahrhundert lebenden, in der Landwirtschaft tätigen Engländer. Markenzeichen von Jethro Tull ist bis heute das virtuose, rockorientierte Flötenspiel von Ian Scott Anderson, Bandleader, Komponist, Texter, Sänger und Multi-Instrumentalist (unter anderem Querflöte, Saxophon, Mundharmonika, akustische Gitarre und Mandoline). Zu den grössten Erfolgen zählte 1971 Aqualung, das erste von drei in Folge erschienene Konzeptalbum. Es enthält neben dem Titelsong einige weitere Jethro Tull-Klassiker, allen voran den bekanntesten ihrer Songs, Locomotive Breath.

Europe (1979)

The final Countdown an der Magic Night 2010 in Zofingen gebührt der schwedischen Hardrockgruppe Europe, ursprünglich 1979 gegründet als Force. Drei Jahre später in Europe umbenannt, wurde im Februar 1983 das bandnamenbetitelte erste Album veröffentlicht. Daraufhin folgte der internationale Superhit The Final Countdown. Er stand in 26 Ländern auf allen Kontinenten auf Platz eins, verkaufte sich alleine in den ersten zwei Jahren 7,8 Millionen Mal, war über 60 Wochen in den US-amerikanischen Charts und brachte Europe alleine dort vier Top-20-Singles und den Nummer-Eins-Hit Carrie. Auch Rock the Night war ein riesen Erfolg. Trotzdem löste sich die Band 1992 auf. Doch vor allem dank Gründungsmitglied und Gitarirst John Norum sowie Sänger Joey Tempest gelang 2004 die Wiedervereinigung. Eine der erfolgreichsten Reunions aller Zeiten erfreut nicht nur die Heavy-Metal-Szene, Europes bodenständige und fadengerade Rockmusik ist wieder gefragt. In Europa, in der Schweiz, im Aargau, in Zofingen.

Weitere Infos und Tickets unter: http://www.taifunmusic.ch

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.