Luzernerinnen und Luzerner sollen mehr zu Fuss gehen

Luzernerinnen und Luzerner sollen mehr zu Fuss gehen. Der Kanton lanciert deshalb im Mai zum zweiten Mal das Projekt „Luzern geht gern“. Dies mit dem Ziel, dass die Teilnehmenden täglich 10‘000 Schritte zurücklegen. Für die Messung werden erneut gratis Schrittzähler verteilt. In diesem Jahr haben rund 9‘000 Luzernerinnen und Luzerner am Projekt teilgenommen.

Kommentieren

comments powered by Disqus