FCL ist dank GC-Sieg über Basel Wintermeister

Der FC Luzern ist Wintermeister. Nach dem gestrigen 1:1 gegen Zürich profitierte der FCL heute vom 2:1-Erfolg von GC über Basel. Emerghara brachte GC mit zwei frühen Toren auf den Erfolgsweg. Streller vermochte kurz vor Schluss nur noch das Resultat zu verschönern. Luzern überwintert damit einen Punkt vor dem FCB. Schon beim Gewinn des letzten Meistertitels, 1989, hatte der FCL zuvor den Wintermeistertitel geholt. In den andern Spielen von heute unterlag Xamax Sion 0:3, YB und St.Gallen trennen sich1:1.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.