FCL-Captain Yakin leicht angeschlagen

Das Trainingslager in Ägypten verläuft für den FC Luzern nach Mass. Bei sommerlichen Temperaturen bereitet sich der Wintermeister der Super League auf die Rückrunde vor. Einziger Wermutstropfen ist die körperliche Verfassung des Team Captains Hakan Yakin. Dieser ist im Moment angeschlagen und konnten in den vergangenen Tagen deshalb nicht mit der Mannschaft mittrainieren.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.