FCL nach dem 0

In der 21. Fussball-Meisterschaftsrunde hat der FC Luzern in Bellinzona 0:2 verloren. Vor 2600 Fans schossen Lustrinelli und Mihoubi die Tessiner Treffer.

In den andern Partien des heutigen Nachmittags gewinnt Basel gegen Sion 1:0. Thun und YB trennen sich 1:1. Basel bleibt Tabellenführer, vier Punkte vor Zürich und fünf vor Luzern. In der Challengeleague trennen sich Kriens und Servette 1:1. Vor 1000 Zuschauern schoss Foschini die Krienser in Führung, Esteban glich für die Gäste in der 92. Minute mit Penalty aus.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.