Beat aus Luzern gewinnt 25'000 Franken im 10x10

Seit dem 19. Juli 2010 wurde gerätselt, wer das Wort „Alles“ im Radio Pilatus Gewinnspiel 10x10 sagt. Seit heute um 10.15 Uhr ist es klar: Die Stimme gehört dem Raumfahrtexperten Bruno Stanek, welcher in Arth wohnhaft ist und für das Schweizer Fernsehen im Jahr 1969 die erste Mondlandung kommentierte.

 

Radio Pilatus-Hörer Beat aus Luzern wusste die richtige Lösung. Seit Wochen versuchte er, im Gewinnspiel 10x10 seinen Tipp abzugeben. Heute um 10.15 Uhr hat es bei Moderatorin Carla Keller endlich geklappt. Wofür Beat den Gewinn einsetzen wird, ist noch offen. Zuerst hat er mit seinen Arbeitskollegen bei der Andritz Hydro in Kriens angestossen. Radio Pilatus gratuliert ganz herzlich!

 

Grösste je ausbezahlte Gewinnsumme

Die heute ausbezahlte Gewinnsumme von 25'000 Franken ist die grösste je ausbezahlte Gewinnsumme im Radio Pilatus-Gewinnspiel 10x10. Im November 2009 erspielte sich Edi aus Stans 21'400 Franken mit dem Wort „g’üebt“ von Fussballstar und FCL-Captain Hakan Yakin. Im Juni 2003 sicherte sich Philipp aus Büron 22'300 Franken. Damals wurde die Stimme des ehemaligen Emmer Gemeindepräsidenten Peter Schnellmann gesucht.

 

Ab morgen beginnt das Gewinnspiel 10x10 mit einer neuen Stimme und 100 Franken im Jackpot.

Audiofiles

  1. Beat aus Luzern gewinnt 25'000 Franken im 10x10. Audio: Carla Keller

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.