Grosse Schachtel, wenig Inhalt

Radio Pilatus Musikchef Marco Liembd staunte nicht schlecht: Topmotiviert holte er sich im Denner das Konkurrenzprodukt der Nespresso-Kaffeekapseln. "20 Rappen pro Kaffee sparen, das macht im Leben eines Musikredaktors ein halbes Vermögen aus", begründete er seinen Selbstversuch.

Marco Liembd staunte dann auch nicht schlecht, was für eine Riesenschachtel er für 3.95 Franken bekommen hat. Noch mehr erstaunt war er dann nach dem Öffnen der Packung: Ganze zwölf Kaffeekapseln passen da rein! Jede einzelne Kapsel ist zudem zusätzlich noch einmal verpackt.

So wenig Kapseln in eine solch grosse Schachteln zu packen - das ist doch schon fast ein Kunststück!

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.