FCL muss ohne Renggli auskommen

Zwei Tage nach dem Saisonstart der Super League hat der FC Luzern bereits den ersten Spielerausfall zu beklagen. Der Mittelfeldspieler Michel Renggli fällt voraussichtlich für die nächsten vier Wochen aus. Grund dafür ist eine Innenband-Zerrung am linken Knie, die er sich bei einem Zweikampf während des Xamax-Spiels vom vergangenen Sonntag zugezogen hat.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.