Leader FCL liegt jetzt 4 Punkte vor der Konkurrenz

In der 8. Fussball-Meisterschaftsrunde hat Thun den Spitzenkampf gegen Sion 0:3 verloren. Lausanne unterliegt YB ebenfalls 0:3 und Xamax schlägt GC 2:0. Der FC Luzern hat schon gestern mit dem 3:1 über Zürich seine Leaderposition verteidigt und führt jetzt mit 4 Punkten Vorsprung auf das Duo Thun/Sion. Und im siebten Durchgang der Challengeleague hat der SC Kriens in Bellinzona 0:1 verloren.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.