FCL setzte sich in Losone 3

Der FC Luzern steht in der zweiten Hauptrunde des Schweizer Fussballcups. Der FCL gewann beim 2.Liga-Inter-Vertreter Losone 3:0. Die Tore erzielten Siegrist , Renggli auf Penalty. und Hyka - alle Treffer fielen in der zweiten Halbzeit. Der SC Kriens gewann in Entfelden 9:0, Tadic war dabei vierfacher Torschütze. Für die Ueberraschung sorgte Erstligist Cham der sich gegen den Challengeleague-Vertreter Etoile Carouge 2:0 durchsetzte.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.