FCL ist gerüstet für die Partie gegen Xamax

Nach dreiwöchiger Pause wegen der Nationalmannschaft und dem Cup geht es in der Meisterschaft an diesem Wochenende endlich wieder weiter. Der FC Luzern empfängt am Samstag zu Hause Neuchatel Xamax. Die machten (abgesehen von der Cup-Pleite gegen den SC Kriens) sportlich wieder auf sich aufmerksam. Leider aber auch nebem dem Platz (Mini-Streik am Mittwoch und nach wie vor ausstehnde Zahlungen). Der FCL ist jedoch bereit und will nach der Niederlage gegen die Berner Young Boys zurück auf die Siegesstrasse.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.