Credit Suisse mit Mini-Gewinn

Die Grossbank Credit Suisse hat im ersten Quartal des laufenden Jahres einen Gewinn von 44 Millionen Franken erwirtschaftet. Im Vorjahr hatte der Quartalsgewinn noch bei über 1,1 Milliarden gelegen. Die Credit Suisse begründet den tiefen Gewinn damit, dass man verschiedene Risikopositionen in der Bilanz abgebaut habe. Ohne diese Abschreibungen könnte die Credit Suisse im ersten Quartal einen Gewinn von über 1,3 Milliarden Franken vermelden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.