Roth, Merki, Stämmer und Borgula bereits gewählt - wenig Veränderung im Parlament

<p>Vier Personen schaffen die Wahl in die Stadtregierung im ersten Wahlgang.</p>

In der Stadt Luzern sind vier der fünf Regierungssitze vergeben. Gewählt sind Stefan Roth (CVP), Martin Merki (FDP), Ursula Stämmer (SP) und Adrian Borgula (Grüne). Als bester Nicht-Gewählter landete Beat Züsli (SP) auf dem 5. Platz. Manuela Jost vonden Grünliberalen wurde Sechste. Die Ergebnisse der städtischen Parlamentswahl liegen noch nicht vor.

Die Übersicht:
Stefan Roth, CVP, 10019 (gewählt)
Martin Merki, FDP, 9912 (gewählt)
Ursula Stämmer-Horst, SP, 9799 (gewählt)
Adrian Borgula, Grüne, 9664 (gewählt)
Beat Züsli, SP, 7410 (nicht gewählt)
Manuela Jost, GLP, 6456 (nicht gewählt)
Antonio De Sa Adelino, Juso, 5312 (nicht gewählt)
Rolf Hermetschweiler, SVP, 4278 (nicht gewählt)
Philipp Federer, parteilos, 1819 (nicht gewählt)
César Marc Welti, 1033 (nicht gewählt)

Auch ein neuer Stadtpräsident ist noch nicht gewählt worden. Beste Chancen, Nachfolger des zurücktretenden parteilosen Stadtpräsidenten Urs W. Studer zu werden, hat Stefan
Roth (CVP). Roth, der seit zwei Jahren Finanzdirektor der Stadt Luzern ist, kam bei einem absoluten Mehr von 9380 Stimmen auf 8624 Stimmen. Die städtische Sicherheitsdirektorin Ursula Stämmer (SP) blieb deutlich zurück. Sie kam auf 3981 Stimmen. Alt Kantonsratspräsident Adrian Borgula (Grüne) erzielte 3439 Stimmen, die Kandidatin der glp, Manuela Jost, machte 2116 Stimmen. Chancenlos war der parteilose Quereinsteiger Marc César Welti.

Vorbehältlich einer stillen Wahl, findet der zweite Wahlgang am
17. Juni statt. Die Stimmbeteiligung betrug 36,65 Prozent.

Im Luzerner Stadtparlament hat es nur kleinere Verschiebungen gegeben. Die Grünliberalen und die SP (mit Gewerkschaften) haben je einen Sitz dazu gewonnen. Die CVP und die Grünen haben je einen Sitz verloren. Die Übersicht:

CVP 9 (-1)
FDP 9 (0)
SVP 7 (0)
SP und Gewerkschaften 11 (+1)
Grüne 6 (-1)
Junge Grüne 1 (0)
GLP 4 (+1)
JUSOplus 1 (0)

Die gesamte Liste mit den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten gibt es hier.

Audiofiles

  1. Luzern: Vier Stadtregierungssitze bereits vergeben. Audio: Matthias Oetterli
  2. Luzern: FDP, Grüne, SP und CVP verteidigen ihre Sitze in der Stadtregierung. Audio: Matthias Oetterli
  3. Wahlen in der Stadt Luzern - ein Überblick. Audio: Adrian Derungs

Dokumente

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.