Regierung verliert Mehrheit im Parlament

In Griechenland haben die Regierungsparteien bei den Parlamentswahlen die Mehrheit verloren. Die Traditionsparteien der Sozialdemokraten und der Konservativen wurden von den Wählern für den eingeleiteten, notwendigen Sparkurs abgestraft. Gewinner sind hingegen extreme Parteien am rechten und linken Rand der Polit-Skala. Um Regieren zu können, müssen Konservative und Sozialdemokraten nun einen Koalitionspartner suchen. Dies könnte mehrere Tage dauern,

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.