Ausländische Top-Manager bald in Überzahl

Die meisten Top-Manager in den Schweizer Firmen stammen bald aus dem Ausland. Ende des vergangen Jahres waren 45 Prozent der Manager in den grössten Schweizer Firmen Ausländer, wie die Managementstudie „Schilling-Report“ aufzeigt. Bis in 2 Jahren dürften die meisten Chefs nicht mehr aus der Schweiz stammen. Besonders Deutsche sind immer häufiger in den Teppichetagen anzutreffen. Sie machen inzwischen einen Drittel der Chefs in den grössten Firmen aus.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.