Rote Fabrik brennt

In der Stadt Zürich ist in der Roten Fabrik am Morgen ein Brand ausgebrochen. Das Feuer im Kulturhaus sei noch nicht unter Kontrolle, heisst es in einer Mitteilung. Die Feuerwehr habe Schwierigkeiten ins betroffene Stockwerk vorzudringen. Die Rauchentwicklung schränke die Sicht massiv ein. Ausserdem handle es sich um einen Schwelbrand. Die Feuerwehrleute müssten die Holzböden einzeln aufreissen, um die Brandherde zu finden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.