Ratingagenturen vertrauen Griechenland immer weniger

Die Rating-Agentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands weiter herabgestuft. Dies weil die Bildung einer Regierung gescheitert ist. Die Gefahr, dass Griechenland aus der Euro-Zone ausscheide, sei damit gestiegen, so die Agentur. Die Rating-Agentur Moody’s hat ausserdem 16 spanische Banken herabgestuft. Betroffen sind auch die beiden grössten Banken des Landes. In ihrer Begründung schreibt die Agentur, es gehe dem Staat immer schlechter und deshalb könne er den Banken in Geldnöten immer weniger aushelfen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.