Facebook mit verhaltenem Börsenstart

Das soziale Netzwerk Facebook ist überraschend verhalten an der Börse gestartet. Die Aktie schloss an der US-Technologiebörse Nasdaq mit nur 23 Cent über dem Ausgabekurs von 38 Dollar. Trotzdem hat Facebook einen Unternehmenswert von über 100 Milliarden Dollar. Gleichzeitig mit dem Börsenstart haben Facebook-Nutzer die Online-Firma mit einer Klage über 15 Milliarden Dollar eingedeckt. Sie werfen Facebook vor, ihre Spuren im Internet auch nach Kündigung des Accounts nicht gelöscht zu haben.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.