Auslandschweizer wählen eher links-liberal

Im Ausland lebende Schweizer wählen eher links-liberal. Dies zeigt eine Studie der Auslandschweizer-Organisation. Grundsätzlich unterscheide sich das politische Profil der Auslandschweizer nicht grundlegend von der hiesigen Stimmbürgerschaft. Mit Blick auf die eidgenössischen Wahlen 2011 ergibt sich jedoch eine rot-grüne Tendenz. So wählten bei den Auslandschweizern mit 15 Prozent beinahe doppelt so viel die Grünen. Beliebteste Partei war die SP mit 21 Prozent, knapp gefolgt von der SVP. Die eher im ländlichen Raum verankerten Parteien CVP und BDP schnitten hingegen schwach ab, wie die Studie weiter zeigt.

Audiofiles

  1. Auslandschweizer wählen eher links-liberal. Audio: Jeannette Bär

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.