Schweizer am Rotsee mit Final-Hoffnungen

An der Ruderwelt Luzern präsentieren sich ab kommendem Freitag bis Sonntag rund 600 Weltklasse-Athleten aus 45 Ländern. Aus Schweizer Sicht liegt der Fokus auf den beiden Olympiabooten. Der Doppelvierer und der Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann haben am Rotsee gute Final-Chancen. Neben den beiden Vierern könnte auch der Leichtgewichts-Doppelzweier die Olympia-Qualifikation noch schaffen. Dafür müsste dieses Boot in der Qualifikationsregatta von heute Abend unter die ersten zwei fahren.

Audiofiles

  1. Ruderwelt Luzern los gegangen. Audio: Jeannette Bär

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.