"Solar Impulse" in Madrid angekommen

<p>Das Solarflugzeug "Solare Impulse" des Schweizer Flugpioniers Betrand Piccard.</p>

Der Schweizer Flugpionier Betrand Piccard versucht derzeit, mit seinem Solarflugzeug von Payerne nach Marokko zu fliegen. Dabei läuft alles nach Plan. Nach dem Start gestern Morgen ist das Flugzeug mit dem Namen „Solar Impulse“ in der vergangenen Nacht planmässig in Madrid zwischengelandet. Am Pfingstmontag soll es den Flug fortsetzen. Der Flug nach Marokko gilt als Hauptprobe für die Weltumrundung, die im Jahr 2014 geplant ist.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.