Wüste Schlägerei im Parlament

Im ukrainischen Parlament haben gewisse Politiker offensichtlich Mühe mit anderen Meinungen. Gestern Abend kam es zu einer wüsten Schlägerei, weil Staatschef Janukowitsch vorgeschlagen hatte, Russisch als zweite Amtssprache einzuführen. Dutzende von Parlamentariern gingen aufeinander los. Dabei wurde mindestens ein Politiker spitalreif geschlagen. Sogar der Parlamentspräsident wurde angegriffen. Schon vor zwei Jahren hatten sich die Parlamentarier mit Eiern beworfen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.