Vier Schweizer im Unglücksflugzeug von Deutschland

Bei den gestern in Norddeutschland ums Leben gekommenen Insassen eines Kleinflugzeugs handelt es sich um eine Schweizerin und einen Schweizer. Zwei weitere Personen aus der Schweiz wurden beim Unglück schwer verletzt. Die Maschine war vom Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in Richtung Basel gestartet. Knapp zwei Kilometer später stürzte sie auf eine Wiese ab und wurde fast völlig zertrümmert.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.