Komitee will Brücke über den Vierwaldstättersee

<p>Hier könnte nach der Vorstellung der Initianten einmal die Rigibrücke stehen</p>

Eine Brücke soll künftig über den Vierwaldstättersee führen und die Gemeinden Greppen und Merlischachen verbinden. Dies schlägt das Komitee Rigi Brücke als Alternative für die 2. Etappe einer Südumfahrung von Küssnacht vor. Die gesamte Südumfahrung würde gut 270 Millionen Franken kosten. Das Komitee Rigi Brücke stellt seine Vision heute um 19.30h in der Spreu und Weizen Lounge in Immensee der Öffentlichkeit vor. Die Stimmbevölkerung des Bezirks Küssnacht stimmt am 17. Juni über die Südumfahrung Küssnacht ab. Die Brücke steht dabei nicht zur Diskussion.

Audiofiles

  1. Komitee will Brücke über den Vierwaldstättersee. Audio: Jeannette Bär

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.