Romney nun offiziell Kandidat der Republikaner

Die Kandidatur des Republikaners Mitt Romney für die US-Präsidentschaftswahl ist nun offiziell. Romney holte bei den Vorwahlen im US-Bundesstaat Texas über 70 Prozent der Stimmen. Damit hat er nun genügend Delegiertenstimmen zusammen, welche für eine offizielle Nominierung für die Wahl im November erforderlich sind.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.