370 Leute gelten in der Schweiz als Superreiche

Ende des vergangenen Jahres lebten rund 320'000 Millionäre in der Schweiz – etwas mehr als im Vorjahr. Damit lebt in fast jedem zehnten Haushalt ein Millionär, zeigt ein Bericht der amerikanischen Beratungsfirma Boston Consulting Group. Dichter angesiedelt sind Millionäre nur noch in Singapur, Katar und Kuwait. Weiter heisst es im Bericht, dass in der Schweiz 370 sogenannte Superreiche wohnten. Diese verfügten über ein Vermögen von mindestens rund 100 Millionen Franken.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.