USA lehnen Militärschlag ohne UNO-Resolution ab

Die USA wollen nur Truppen nach Syrien entsenden, wenn es dafür eine breite internationale Unterstützung gibt. Ein Militärschlag ohne eine Resolution des UNO-Sicherheitsrates sei ausgeschlossen, sagte US-Verteidigungsminister Leon Panetta. Weil sich die Vetomächte Russland und China dagegen wehren, dürfte kaum eine Resolution beschlossen werden. US-Aussenministerin Hillary Clinton kritisierte die beiden Länder scharf. Das Abschlachten unschuldiger Menschen in Syrien müsse gestoppt werden, aber Russland und China würden dies sehr schwierig machen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.