Zahl der Polizei-Anwärter schrumpft auf die Hälfte

<p>Polizei im Einsatz (Symbolbild)</p>

Die Polizeikorps in der Zentralschweiz haben Probleme mit dem Nachwuchs. In den letzten Jahren wollten immer weniger Personen Polizist werden. Im Kanton Schwyz hat sich die Zahl der Bewerber innert weniger Jahren halbiert, berichtet die Zeitung „Zentralschweiz am Sonntag“. Aber auch andere Kantone haben Schwierigkeiten bei der Suche nach Nachwuchs. Schweizweit fehlen bis zu 2‘000 Polizisten. Einen Grund dafür sieht die Schwyzer Polizei bei der zunehmenden Gewalt gegen die Beamten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.