Schengen-Raum prüft Wiedereinführung von Grenzkontrollen

Im Schengen-Raum könnte es bald schon wieder Grenzkontrollen geben. Heute treffen sich die Innenminister der EU-Mitgliedsstaaten, um sich auf einen Notmechanismus zu einigen. Für die Schweiz beteiligt sich auch Bundesrätin Simonetta Sommaruga an den Gesprächen. Lange waren sich die Staaten und die zuständige EU-Kommission uneinig über die Wiedereinführung von Grenzkontrollen. Nun liegt ein Kompromiss auf dem Tisch. Dieser sieht vor, dass beispielsweise Grenzkontrollen bei einem extremen Ansturm von Flüchtlingen wieder durchgeführt werden könnten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.