Wieder kein Fortschritt bei Gesprächen über iranisches Atomprogramm

In Wien sind weitere Gespräche über das umstrittene iranische Atomprogramm ergebnislos geblieben. Es habe keinen Fortschritt gegeben, hiess es nach den Gesprächen zwischen dem Iran und der Internationalen Atomenergiebehörde. Das sei enttäuschend. Bei den Gesprächen hatte man vor allem versucht, zu regeln, wie künftig Inspektionen in iranischen Atomanlagen aussehen sollen. Die Gespräche sollen fortgesetzt werden, ein Termin steht allerdings noch nicht fest.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.