Spanien verzichtet vorerst auf Geld von EU

Spanien will vorerst doch kein Geld bei der EU beantragen. Mit dieser Ankündigung sorgte der spanische Industrieminister José Manuel Soria für Verwirrung. Zuerst wolle die Regierung einen Bericht der Prüfungsexperten abwarten. Der Bericht komme erst in zehn bis 14 Tagen. Zurzeit beraten die Finanzminister der Euro-Länder über Hilfen für Spanien. Die spanischen Medien gingen davon aus, dass Spanien dabei Geld aus dem Rettungsfond beanspruchen könnte.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.