Luzerner Töff-Fahrer am Gotthard tödlich verunglückt

<p>Kurz vor Hospenthal, beim Chämlentunnel ereignete sich ein tödlicher Töff-Unfall</p>

Auf der Gotthard-Passstrasse ist heute Nachmittag ein 45-jähriger Motorradfahrer bei einem Selbstunfall ums Leben gekommen. Der Lenker aus dem Kanton Luzern war vom Pass her Richtung Hospenthal unterwegs, als er beim Chämlentunnel aus ungeklärten Gründen in die rechte Tunnelwand prallte. Der Mann verstarb noch auf der Unfallstelle.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.