Podestplatz für das Sauber-Team beim GP von Kanada

Erfolgreiches Formel-1 Wochenende für das Sauber-Team. Sauber-Pilot Sergio Perez fuhr beim Grandprix von Kanada auf den dritten Rang. Gewonnen wurde das Rennen von Lewis Hamilton im McLaren, zweiter wurde Romain Grosjean im Lotus. Auch der zweite Sauber-Fahrer holte WM-Punkte, Kamui Kobayashi beendete das Rennen auf dem 9. Rang.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.