Co-Gastgeber Ukraine schlägt Schweden

Der EM-Co-Gastgeber Ukraine hat sein Startspiel gegen die Schweden mit 2:1 gewonnen. Zlatan Ibrahimowitsch brachte die Schweden in Führung, Andrei Schewtschenko sicherte mit zwei Toren den Sieg für die Ukraine. Im zweiten Spiel der Gruppe D trennten sich Frankreich und England 1:1 unentschieden. Lescott traf für England, Nasri erzielte den Ausgleich für die Franzosen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.