Zwangsheiraten müssen geschieden werden

Die Schweiz toleriert Zwangsheiraten nicht mehr. Das Parlament in Bern hat strenge Massnahmen definitiv verabschiedet. Wer jemanden zu einer Ehe zwingt, muss künftig mit bis zu fünf Jahren Gefängnis rechnen. Heute ist der Nationalrat zudem im letzten umstrittenen Punkt auf die Linie des Ständerats eingeschwenkt. Damit müssen Gerichte eine erzwungene Heirat auch dann aufheben, wenn die Eheleute eigentlich weiter verheiratet sein möchten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.