An den Hochschulen sollen Frauen gezielter gefördert werden

<p>Bald mehr Frauenförderung an der Uni Luzern?</p>

Zum morgigen Tag der Gleichstellung fordert der Verband der Schweizer Studierenden, VSS, zum Handeln auf. Die Frauen müssten gezielter gefördert werden, schreibt der VSS in einer Medienmitteilung. Je höher der Ausbildungsgrad an den Universitäten, desto ungleicher seien nämlich die Geschlechter vertreten. Obwohl über die Hälfte der Studierenden in der Schweiz weiblich seien, würden nur rund ein fünftel der Professuren durch Frauen besetzt, dies sei bedenklich.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.