Sie sind «GeilerAsDu»: Rotzfreche Texte und coole Beats

<p>Auch Zentralschweizer sind am Luzerner Fest 2012 auf den Radio Pilatus Bühnen mit dabei: Geiler As Du aus Kriens. </p> <p>Geiler As Du waren auch bei den Hit 600 zu Gast und trugen Carla Keller auf Händen. </p> <p>Werden die Jungs vielleicht von Nike gesponsert?</p>

Der Bandname galt am Anfang als arrogant und man schenkte den Jungs nur wenig Aufmerksamkeit: Sie sind «GeilerAsDu». Aber das Trio aus Locos Luzi, Mike ond Lui G haben etwas auf dem Kasten. Die Texte sind rotzfrech, aus dem Leben gegriffen und natürlich fehlen auch die Rap-Manieren nicht.

Mit Konzerten angefangen haben sie an Hip-Hop Festivals und in Clubs. In der Szene wurden sie schnell für ihren coolen Beat bekannt und veröffentlichten schon bald ihre erste Platte. Jetzt haben sie schon eine zweite auf Lager: «Flöchtet» heisst das Werk. Und die Tracks ab diesem Album spielen sie für euch am Luzerner Fest. Dort treten die Jungs aus Kriens auf der Radio Pilatus Bühne im KKL Luzern auf.

Das Album könnt ihr diese Woche bei uns gewinnen und wir erzählen euch ein paar Geschichten über die Krienser Jungs «GeilerAsDu».

Audiofiles

  1. Album der Woche: Geiler As Du. Audio: Roman Unternährer
  2. Album der Woche: GeilerAsDu. Audio: Andy Wolf

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.