Sarkozy-Partei droht historische Niederlage

Die Franzosen wählen heute ein neues Parlament. In diesen Minuten öffnen die Tore der Wahllokale für den zweiten und damit entscheidenden Urnengang. Laut Umfragen liegt die Partei des neuen Präsidenten Fançois Hollande vorn. Damit dürfte es zu einem Machtwechsel kommen. Die Partei des ehemaligen Präsidenten Nicolas Sarkozy muss dagegen mit dem schlechteste Ergebnis seit 30 Jahren rechnen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.