Gesetz für eigene Lehrerausbildung

Der Kanton Luzern hat den juristischen Grundstein gelegt für seine eigene pädagogische Hochschule. Das neue Gesetz regelt die Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer. Das Luzerner Kantonsparlament muss das Gesetz noch genehmigen. Vor zwei Jahren hatte Luzern bei der Lehrerausbildung die Zusammenarbeit mit den anderen Zentralschweizer Kantonen gekündigt. Die Zusammenarbeit war aus Luzerner Sicht zu kompliziert.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.