Kommission will Pauschalbesteuerung anheben

Pauschal besteuerte Ausländer sollen künftig mehr Steuern bezahlen. Nach dem Bundesrat und dem Ständerat zeichnet sich nun auch im Nationalrat eine Zustimmung ab. Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats stimmt einer Revision der Pauschalbesteuerung deutlich zu. So sollen Ausländer künftig das Siebenfache ihrer Wohnkosten als Steuern abliefern. Bisher war es das Fünffache. Die Abschaffung der Pauschalbesteuerung hatte in der Kommission jedoch keine Chancen. In der Herbstsession entscheidet nun der Nationalrat.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.