Rot-Grün im Halbfinal: Portugal schlägt Tschechien mit 1:0

<p>Portugal-Fans auf dem Schwanenplatz nach dem Sieg im EM-Viertelfinal gegen Tschechien</p>

Mit neuer Frisur und gestärktem Selbstvertrauen köpft Superstar Cristiano Ronaldo die Portugiesen in den Halbfinal. Das taktisch geprägte Spiel mit anfänglichen Vorteilen für Tschechien ist lang eine Zitterpartie für Spieler und Fans. Die Erlösung in der 79.Minute. Ein Kopfballtor von Ronaldo zum 1:0 versetzt die portugiesischen Fans in einen Freudentaumel. Die ausgepumpten Tschechen haben dem nichts mehr entgegenzusetzen und so steht der erste Halbfinalist der EM 2012 fest. Aus Luzern wird Lissabon. Aus Rot-Weiss wird Rot-Grün. Die Stimmung war ansteckend.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.